Niessing Colette

DER LANGE WEG ZUR PERFEKTEN FORM

1,5 Kilogramm Gold, drei erfahrene Goldschmiede und ein ganzer Tag Arbeit: macht 3.000 Meter Niessing Schnur. Hört sich nach einer einfachen Gleichung an? Ist es nicht! Es braucht viele kleine, sehr aufwändige Schritte, um die Niessing Schnur für Colette herzustellen. Ihre Fertigung basiert auf dem uralten Handwerk des Drahtziehens. Die Goldschmiede in unserer Manufaktur beherrschen es perfekt: Sie ziehen Gold- oder Platindraht immer und immer wieder. Mit Diamantwerkzeugen verleihen sie dem Edelmetall seinen feinen Glanz. Wichtig für die perfekte Form der Niessing Schnur ist das absolut kreisrunde Profil des Drahtes. Wenn die Drähte fertig sind, werden sie äußerst präzise um einen transparenten Kern aus Nylon gewickelt: Er verstärkt den Glanz der Schnüre von innen heraus. Zum Schluss erhält jedes Niessing Colette noch ihre handpolierte Kugel.

Zeigt alle 24 Ergebnisse